Euer Hochzeitsfotograf & das Team

 

Hier findet Ihr Antworten auf die Fragen:

„Wer ist nun der Hochzeitsfotograf hinter der Kamera und wer gehört noch zu seinem Team?“

Eine Hochzeit fotografiere ich gern im Team, denn allein kann ich nicht zur gleichen Zeit alle tollen Momente festhalten. Da werden am Traualtar die Ringe getauscht, die Hände zittern, liebevolle Blicke werden ausgetauscht und bei den Gästen fließt das eine oder andere Tränchen. Dies gilt es für Eure Erinnerungen einzufangen. Deshalb freue ich mich, wenn an solchen Tagen Jana und ich gemeinsam los gehen.

 

Hochzeitsfotografen-Selbstportrait

Hochzeitsfotografen-Selbstportrait

Das Team

Fotografin mit Kamera

Jana beim Hochzeitsshooting

Fotograf bei der Arbeit

Rene in Aktion bei einem Vorshooting

 

Jana & René Ich bin Rene Richter aus Rostock, 38 Jahre alt und 1,83 m groß. Aber das ist hier sicher nicht das Ausschlaggebende. Hier geht es ja um das Fotografenteam. Und bekanntlich steht hinter jedem erfolgreichen Mann eine kluge Frau. Das ist auch bei mir so und deshalb begleite ich eine Hochzeit gern gemeinsam mit Jana. Jana bringt den Blick einer Frau mit ins Spiel, ist leicht perfektionistisch und fordert mich immer wieder heraus. Ganz nebenbei ist sie, wenn ich die Kamera halte auch noch meine rechte und manchmal auch linke Hand. Letztendlich sehen vier Augen immer mehr als nur zwei. Wir können dadurch mit zwei Kameras an zwei verschiedenen Punkten gleichzeitig sein. So halten wir ganz besondere Momente aus unterschiedlichen Perspektiven auf Bildern fest. Kurzum, wir ergänzen uns perfekt!

 

Worum geht es dem Hochzeitsfotografen? Worum geht es uns?

Bei einem guten Shooting geht es um die Chemie zwischen Modell und Fotograf. Meist sind die Modells im Vorfeld sowieso aufgeregt. Deshalb arbeiten wir mit Euch nicht nur an diesem besonderen Tag zusammen. Grundsätzlich treffen wir uns mit Euch zu einem Vorgespräch, damit wir einander kennen lernen und unsere Vorstellungen abgleichen können.

Kennenlernen, Ausprobieren, erste Bilder, Lachen…Vor der Hochzeit empfiehlt sich ein Probeshooting. Ihr wisst dann, wie wir arbeiten. Ihr kennt unsere Anweisungen (obwohl wir uns bei einer Hochzeit gern zurück halten, doch ganz ohne geht es nicht) und seht schon mal, wie toll Ihr auf den Bildern rüber kommt. Wir lernen uns besser kennen, können zusammen Spaß haben und gemeinsam lachen. Das nimmt die Aufregung, Ihr werdet entspannter und habt gleichzeitig ein paar schöne, visuelle Erinnerungen an die Vorbereitung der Hochzeit.

Portrait_Mandy3

Jana richtet das Kleid des Models

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.